Skurrile Literatur

René Frauchiger ist Autor von Kolumnen und Kurzgeschichten, die in diversen Zeitungen und Literaturzeitschriften erscheinen, sowie Gründer und Mitherausgeber von "Das Narr, das narrativistische Literaturmagazin" (seit 2011). Im September 2019 erschien sein erster Roman: "Riesen sind nur grosse Menschen" im homunculus-Verlag, 2022 "Ameisen fällt das Sprechen schwer" im Knapp Verlag.

2016 wurde er mit dem Werkbeitrag des Fachausschusses Literatur Basel ausgezeichnet. Seit 2022 ist er für die Werkstätten des Aargauer Literaturhauses Lenzburg zuständig. Geboren 1981 in Madiswil, lebt in Basel.

rene.frauchiger@dasnarr.ch

Lesungen, Schreibkurse, Vorträge.

Abonniere den Newsletter und bekomme einmal im Monat eine ausgewählte Geschichte zugeschickt. Unten E-Mail eingeben. Enter klicken. Fertig.